ask Firmengeschichte

 

1987  

Gründung der ask Maschineninstandhaltungs GmbH Gesellschafter Ekkehard Kempf (GF), Hans-Ulrich Appenzeller und Martin Schäuffele

 

1988  

Hans-Ulrich Appenzeller scheidet aus dem Betrieb aus

 

1990  

Maschinenwartung und -reinigung bilden Schwerpunkt des Serviceangebotes

 

1992  

Martin Schäuffele wird Geschäftsführer bei ask


stete Erweiterung der Angebotspalette im Bereich Technik und Montage

 

1993  

Umfirmierung in ask Industrie Service GmbH

 

1995  

Ekkehard Kempf geht in den Ruhestand

 

2001  

Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001


ask bietet mittlerweile fast alle Dienstleistungen in der Industrieorganisation an

 

2003  

Bereich Maschinen- und Anlagenverlagerung expandiert stark – inzwischen werden komplette Maschinengroßanlagen weltweit verlagert


Schlosserei und mechanische Werkstatt werden aufgebaut

 

2004  

Trennung der Geschäftsbereiche in ask Industrie Service GmbH und die ask Gebäude-Management e.K. - beide Bereiche sind Meisterbetriebe

 

2007  

Zertifizierung des Umweltmanagement-Systems nach DIN EN ISO 14001

 

2009  

ask Gebäude-Management e.k. wird ask Gebäude Management GmbH Zusammenfassung aller Niederlassungen in Vaihingen/Enz unter der Anschrift „Am Galgenfeld 13“

 

2010  

Zertifizierung des Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement-Systems nach DIN EN ISO 18001


2013  

Gründung unselbständige Betriebsstätte Ravensburg

 

Weitere Entwicklung

Wir streben weiterhin qualitatives Wachstum an. Dazu wird unser vorhandene Personal durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen ständig weiter qualifiziert. Im Rahmen unseres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses arbeiten wir an der weiteren Optimierung der Arbeitsabläufe.

Nach oben 

Aktuelles

Handwerker-Cup 2016

mehr...

Sandtrocknung mit Bevorratung

mehr...

25-jähriges Mitarbeiterjubiläum

mehr...

Zwei Jahre unselbständige ask-Betriebsstätte in Ravensburg

mehr...

Qualitätssicherung durch Mitarbeiterschulung

mehr...