Logo
 

Tankdemontage in einer Weinkellerei

Tankdemontage

Demontage, Ausbringen und Verschrotten von 24 40.000-l-Stahltanks mit einer nicht mehr reparablen Innenbeschichtung lautete der Auftrag einer Weinkellerei.


Dort, wo in Zukunft Edelstahltanks glänzen sollen, hieß es nun, diese 24 Tanks so zu demontieren, dass die Weinqualität der Lagerware nicht durch z.B. beim thermischen Brennen entstehende Rauchgase negativ beeinflusst wird. Somit kam nur eine mechanische Trennung in Frage. Hierzu verwendeten wir den leistungsstärksten Dickblechnibbler eines deutschen Herstellers, so dass auch eine Stahlwandstärke von 9 mm auch über Schweißnähte und Kanten hinweg rein mechanisch bewältigt werden konnte.

Bilder der Demontage

Dickblechnibbler
Dickblechnibbler
Tankdemontage
Raum nach Entfernung der Tanks
Raum nach Entfernung der Tanks

Nach oben 

Aktuelles

Handwerker-Cup 2016

mehr...

Sandtrocknung mit Bevorratung

mehr...

25-jähriges Mitarbeiterjubiläum

mehr...

Zwei Jahre unselbständige ask-Betriebsstätte in Ravensburg

mehr...

Qualitätssicherung durch Mitarbeiterschulung

mehr...