Logo
 

Revision einer Röhren-Profilieranlage

für einen Stahlröhrenhersteller

Die Anlage verfügt über 11 Getriebe, 11 Profilierständer und 2 Vorgelege-Getriebe. Alle Stufen sind mit Höhenverstellungen versehen.

 

Aufgabenstellung:

  • Überprüfung aller Lager (Ausbau, Prüfung, ggf. Austausch, Einbau)
  • Erneuerung sämtlicher Dichtungen
  • Austausch sämtlicher Wellendichtungen
  • Ausbau der Höhenverstellungen, Überprüfung und neu lagern
  • Neujustage und Einstellung der gesamten Anlage
  • Wechsel aller Öle/Schmiermittel
  • Inbetriebnahme der Anlage

 

1. Demontage der Anlage

 Revision einer Röhren-Profilieranlage

 

 

2. Demontage der Getriebe

 Revision einer Röhren-Profilieranlage

 

 

3. Reinigen und Überprüfung der Teile

 Revision einer Röhren-Profilieranlage

 

 

4. Remontage der Getriebe

 Revision einer Röhren-Profilieranlage

 

 

5. Remontage der Anlage, Einstellen, Justieren, Inbetriebnahme  Revision einer Röhren-Profilieranlage

Nach oben 

Aktuelles

Handwerker-Cup 2016

mehr...

Sandtrocknung mit Bevorratung

mehr...

25-jähriges Mitarbeiterjubiläum

mehr...

Zwei Jahre unselbständige ask-Betriebsstätte in Ravensburg

mehr...

Qualitätssicherung durch Mitarbeiterschulung

mehr...