Logo
 

Einbringen eines Bearbeitungszentrums in das zweite Obergeschoss eines Gebäudes

Einbringen eines Bearbeitungszentrums
Demontage der Fassadenelemente

Wir montieren auch dort, wo es aufgrund der örtlichen Gegebenheiten herausfordernd wird: ob sperriges, enges Umfeld oder ob es hoch hinaus soll.

Hier wurde es ein nagelneues Bearbeitungszentrum nebst dazu gehöriger Maschinenwanne mit Hilfe eines Mobilkrans unbeschadet im zweiten Stock eines Industriegebäudes eingebracht.

Was den Kunden freut: Nicht nur die Inbetriebnahme läuft einwandfrei, sondern auch die Fassade sieht später wieder genauso aus wie vor dem Entfernen der Fassadenbleche.

Bilder

Einbringen
Das Bearbeitungszentrum wird in den 2. Stock eingebracht
Einbringen
Einbringen
Spezialkran
Die Fassade nach der Remontage der Fassadenbleche - alles wie vorher
Inbetriebnahme
Inbetriebnahme der nun montierten Deckel Maho

Nach oben 

Aktuelles

Handwerker-Cup 2016

mehr...

Sandtrocknung mit Bevorratung

mehr...

25-jähriges Mitarbeiterjubiläum

mehr...

Zwei Jahre unselbständige ask-Betriebsstätte in Ravensburg

mehr...

Qualitätssicherung durch Mitarbeiterschulung

mehr...